Tierakupunktur

 

Das Ziel einer Akupunkturbehandlung ist die Harmonisierung des energetischen Gleichgewichtes.

 

In Verbindung mit der Tierphysiotherapie nutze ich die Akupunktur vor allem bei einer Schmerzsymptomatik im Bereich der Extremitäten, der Hüfte und der Wirbelsäule sowie bei neurologischen Erkrankungen und deren Folgen.

 

 

Für eine Akupunkturbehandlung nach TCM (traditionell chinesischer Medizin) ist eine ausführliche Anamnese unerlässlich. Sie findet Anwendung bei

 

-  sonstigen chronischen und akuten Schmerzzuständen

 

- Erkrankungen der Atemwege, der Haut, des Magen-Darm- und  Urogenitaltraktes sowie des 

  Herz-Kreislaufsystems

 

- Augen- und Ohrerkrankungen

 

- Allergien

 

- Störungen des Immunsystems

 

- Scheinträchtigkeit, Störungen der Rosse

 

- psychischen Problemen wie z.B.  Ängsten